Monat: Juli 2016

DIE AUSSTELLUNG

_MG_7784

Gesamtheit

Ich bin so stolz auf uns. Bin erfüllt von Glück und Liebe. So tiefenentspannt.

Ich kann es immernoch kaum fassen. Am Freitag war alles noch nur halb fertig. Am Samstag stand immer noch nix und Sonntag früh haben wir erst angefangen aufzubauen.
Typisch Künstler – Erst 10 min nach geplanten Ausstellungsbeginn fertig.

Aber eben doch geschafft…

17:20 der Einlass. Meine Cheffin hält eine kleine Rede. Ich fange schon an zu weinen. Soll etwas sagen. Alle schauen mich an. Ich stammle ein paar Sätze und gebe das Wort an Flo ab.
Ich kann nicht mehr. Samstag noch kurz vorm Nervenzusammenbruch und Sonntag pures Glück. So solls sein…

Es ist wunderschön geworden. Schöner als jemals erwartet.
Danke Flo! Danke für alles! Danke, dass du mein Projektpartner warst. Danke für deine Inspiration, für deine Kunstwerke, deine Unterstüzung, deine Freundschaft und deine Hingabe. Du bist großartig!
Auch hier nochmal Danke an die PUMPE und das gesamte Team!
Danke an Marliese (meine Cheffin) für die Möglichkeiten, die du mir aufgeboten hast. Für finanzielle, räumliche und seelische Unterstützung. Danke für die lieben Worte und danke für diese wunderbare Zeit bei euch. Ich werde sie nie vergessen!
Danke auch an Burghard, unseren Techniker! Ohne deine Hilfe wäre gar nichts gegangen!
Danke ans Restaurant Alte Pumpe für die Bereitstellung der Getränke!
Danke an Vanessa, David, Leandra, Isabella und Mama fürs Kuchenbacken! Sie waren alle so lecker!
Danke an David fürs Filmen!

Danke an alle Menschen, die gekommen sind! Ich hab mich wirklich gefreut über jeden einzelnen von euch!
… UND danke an meine Familie, meine Freunde und alle, die mich die Wochen vor der Ausstellung so einfühlsam ausgehalten haben! Ich weiß ich war ein Biest. Danke, dass ihr alle für mich da wart und mir geholfen habt, wo ihr nur konntet.
Einfach nur Danke… Das wollte ich eigentlich schon bei der Ausstellungseröffnung sagen…

 

_MG_7755

PATRIOTISMUS – Wie weit darfst du gehen?

 

_MG_7802

PATRIOTISMUS – Fotografiert im Stehlenfeld

 

_MG_7766

AUSPROBIEREN – Versuchs doch mal selbst?

 

_MG_7763

PERSPEKTIVEN – Mein Erfahrungsbericht in der Niqab

 

_MG_7761

Niqab und Erfahrungsbericht

 

_MG_7772

PORNO – Zusammenschnitt von Nachrichtensequenzen über Krieg, Flucht und Verfolgung… Warum siehst du dir das an?

 

_MG_7776

ÜBERFLUTUNG – Ein Mensch von 80 Menschen

 

_MG_7782

VERFOLGUNG – Ein Film von Florian Griebel

 

_MG_7777

MENSCHENWÜRDIG – Notunterkunft, Ausstellungszimmer

 

_MG_7747

STADTGRENZE – Ehemaliger Standort der Berliner Mauer

 

_MG_7804

BÄRGIDA SPRICHT – Orginal Zitate aus Gesprächen mit Bärgida Anhängern auf ihrer Demonstration (nur ein Schild von sechs fotografiert)

_______________________________________________________________________________________________

WELL ≠ COME – Weder „gut“, noch „kommen“

_MG_7801

FLO UND JANA – SCHREI VOR GLÜCK

 

 

 

Advertisements

IN SIEBEN TAGEN

Mir ist so warm!!!
(Mein meist gesagter Satz der letzten Wochen… )

Wir haben geschuftet wie die Irren. Neben der Arbeit und der Schule jede frei Minute in der Werkstatt, in Baumärkten oder in der Stadt verbracht. Ich habe Flo noch mehr lieben gelernt. Wir haben uns gegenseitig inspiereriert.
Noch immer ist nicht alles fertig. Vieles muss noch erledigt werden. Und auch wenn wir beide schon aufgefressen worden sind, von unserem Projekt, rennt die Zeit.
In einer Woche ist es soweit! Nächsten Sonntag präsentieren wir unsere Ausstellung und Uns. Wir sind so aufgeregt. Ich bin schon nahezu panisch. Manisch. Unter Strom.
Ich liebe es!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen euch hiermit nochmal herzlichst einzuladen!
WELL ≠ COME – Weder „gut“, noch „kommen“
Eine Ausstellung zum Thema Paradoxon Willkommenspolitik
Impressionen und Expressionen von Jana Gottert und Florian Griebel
Sonntag, 10.07.2016, 17:00 Uhr im JugendKulturZentrum PUMPE (großer Theatersaal)

Jana und Flo

13510751_1216824925008925_7961899334242033007_n

Flo und ich. Spaß in der Werkstatt. Wir freuen uns auf euch!